Deutschlandturnier 2017

Get Adobe Flash player

Gestatten - ich darf mich vorstellen: Ich bin der Finanzsport-Verein Augsburg e. V.!

Die Gründungsversammlung fand am 24. März 1998 statt. Der Eintrag in das Vereinsregister beim Amtsgericht Augsburg erfolgte am 18. Mai 1999.

Der Verein hat sich zur Aufgabe gestellt, nach dem Grundsatz der Freiwilligkeit und unter Ausschluß von parteipolitischen, konfessionellen, rassischen und militärischen Gesichtspunkten, den Sport zu fördern. Dies gilt insbesondere für die Ausrichtung und Teilnahme an Sportveranstaltungen der Finanzverwaltung, regional ebenso wie auf Landes- und Bundesebene.

Der Verein verfolgt dieses Ziel ausschließlich und unmittelbar durch eigenes Wirken auf gemeinnnütziger Grundlage im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung 1977 (§§ 51 ff AO).

Seine Tätigkeit ist selbstlos, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft als Mitglied keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf
darüber hinaus, keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

 

 

 

 

 

 

 

Im Jahr 2000 veranstaltete der FSV Augsburg das 25. Deutschlandturnier der Finanzämter in Augsburg.

 

 

 

 

 

 

 

Das 42. Deutschlandturnier der Finanzämter findet vom 17. - 19. August 2017 in Augsburg statt.

Dies ist das offizielle Logo des verantwortlichen Ausrichters, dem Finanzsport-Verein Augsburg e. V.